Archiv der Kategorie 'POLITIK (News)'

Polizei und Staatsschutz spähen linken Aktivisten per stiller SMS aus

Stille SMS – was genau ist das überhaupt?

Silent Message
Silent Messages (oft bezeichnet als: Silent SMS, Stealth SMS, Stille SMS oder stealthy ping) zeigt weder das Display noch ein akustisches Signal an. Beim Mobilfunkanbieter fallen jedoch Verbindungsdaten an, so zum Beispiel die Nutzeridentifikation IMSI. Solche Kurzmitteilungen verwendet insbesondere die Polizei zur Ortung von Personen oder zur Erstellung ganzer Bewegungsprofile. Silent-SMS können auch von privater Seite aus versandt werden, lassen dann aber nur erkennen, dass die adressierte SIM eingebucht ist, bzw. das Empfängergerät empfangsbereit ist.

Das man das Handy bei interessanten Gesprächen oder Treffen besser zu Hause lässt oder zumindest den Akku vor Ort (besser vor Ankunft) entfernt, sollte soweit klar sein. Mit der Konsequenz ist das jedoch oft so eine Sache, wie mir des öfteren aufgefallen ist. Es herrscht ein gefährliches Halbwissen bei vielen von uns und das führt wohl dazu, dass man dieser „Gefahr“ nicht genügend Ernsthaftigkeit zukommen lässt.

SMS vom Staatsschutz: Linker Aktivist in Hamburg wird mittels „stiller“ Kurznachrichten geortet. Zusammenhang mit Attacke auf Polizeiwache wahrscheinlich. (Lese den ganzen Artikel auf TAZ.de)

Workshops und Veranstaltungen mit technisch versierten Personen zum Thema Computertechnik, Abhörtechnik und Sicherheitsfragen im Allgemeinen sind doch leider sehr rar. Nur durch richtiges Wissen kann man Situationen richtig einschätzen, beurteilen und Schutzmaßnahmen einleiten. Das hat rein gar nichts mit Paranoia zu tun. Im Gegenteil: Dieses Wissen hilft dabei, evtl. vorhandene „Ängste“ vor dem Überwachungsapparat abzubauen und fahrlässig verursachte Datenpannen wie bei der Roten Hilfe Göttingen verhindern. Offensichtlich wird meist mehr geredet, als gehandelt. Dies muss sich dringend ändern, sonst machen wir es den Bullen definitiv zu einfach.

Kampf dem Überwachungsstaat!
cyberpunk

„Club Molli“: 1/3 Heizöl, 2/3 Redbull

Da die Brauerei Club Mate ja erklärt hat, dass Sie von Zensur nichts hält, darf man es ja nun wieder ungehindert posten. Zumindest verstehe ich die Stellungnahme von Club Mate so, dass sie nur interessiert, wer dieses Plakat erstellt und verklebt hat. Soll dieses „Kunstwerk“ nun seinen Platz hier finden und auf ewig heißen Traffic verursachen.

Club Mate / Club Molli: Straßenschlacht-Plakat (cyberpunk.blogsport.de)

1/3 Heizöl, 2/3 RedBull
cyberpunk

Schwarz, Rot, Gold aka. Piss-Gelb

In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.

Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen – unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen – Fahnen ausgehändigt.

Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer zu identifizieren. Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein. Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen. Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung dieser Fahnen verstehen.

Pogrom Rostock lichtenhagen - Vollgepisster Deutscher beim Hitlergruß

Ab dem 11. Juni tritt parallel zur LKW und PKW Fahnenverordnung gleichzeitig die Nachbarschaftskennzeichnung in Kraft. Diese besagt, dass besonders auffällige, rückständige und in ihrer Gesamtheit unzumutbare Bewohner von Miet- und Selbsteigentumobjekten dazu verpflichtet sind, eben jene schwarz-rot-gelben Fahnen aus ihrem Fenster und auf den Balkonen gut sichtbar anzubringen. Zuwiderhandlungen werden gehandet. Besonders schwere Fälle von Ignoranz und Unreflektiertheit müssen gleichzeitig Wimpel und kleinere Fahnen anbringen. Das Auftragen von Dreifarbenschminke auf die Wangenbereiche in der Öffentlichkeit ist dann ebenso Pflicht.

(via)

Aussetzung der Wehrpflicht und 100.000 Soldaten u. Soldatinnen weniger

Laut aktuellen Meldungen soll angeblich die Wehrpflicht ausgesetzt werden und die Zahl der Soldaten und Soldatinnen von rund 250.000 auf 150.000 verringert werden. Ein Schritt in die richtige Richtung, aber ohne eine komplette Abschaffung der beschissenen Wehrpflicht, kann ja auch genau so schnell wieder aufgestockt werden. Es gilt also weiterhin:

Soldaten sind Mörder!

cyberpunk

Screwdriver, Endstufe: Verkauf und Versand durch Amazon.de – Geschenkverpackung verfügbar

Das Amazon CD’s von Rechtsrock-Bands wie Endstufe und Screwdriver anbietet ist schon ätzend genug, dass Amazon aber neben anderen Händlern sogar den Vertrieb / Versand dieser CD’s übernimmt, ist schon etwas delikat. Was davon zu halten und was zu tun ist, bleibt wie immer jedem selbst überlassen.

Amazon verkauft CD's von rechtsradikalen Bands

cyberpunk

Revolutionärer 1.Mai Video-Botschaft #2

Nachdem die erste Videobotschaft ein FAIL aus technischer Hinsicht war, hier der zweite Teil. <3 Sprachcomputer!

„…um den Nazis zu zeigen, wie der Hase läuft.“
cyberpunk

Alternativen zum Suchmonopolisten Google

Weil’s nicht nur witzig ist, sondern sich vielleicht auch darüber einmal Gedanken gemacht werden sollte. Dazu kann man sich dann auch einmal diese Diskussionsrunde bei Maybritt Illner anschauen.

Alternative zu Google

Google Dir (k)einen?!
cyberpunk




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: