„Club Molli“: 1/3 Heizöl, 2/3 Redbull

Da die Brauerei Club Mate ja erklärt hat, dass Sie von Zensur nichts hält, darf man es ja nun wieder ungehindert posten. Zumindest verstehe ich die Stellungnahme von Club Mate so, dass sie nur interessiert, wer dieses Plakat erstellt und verklebt hat. Soll dieses „Kunstwerk“ nun seinen Platz hier finden und auf ewig heißen Traffic verursachen.

Club Mate / Club Molli: Straßenschlacht-Plakat (cyberpunk.blogsport.de)

1/3 Heizöl, 2/3 RedBull
cyberpunk

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

3 Antworten auf „„Club Molli“: 1/3 Heizöl, 2/3 Redbull“


  1. 1 parallaxe 13. Juni 2010 um 11:29 Uhr

    Das dort fotografierte Plakat hängt immer noch hier in Rostock rum. Aber so wie der Traffic zum Club-Mate Skandal langsam versiegt, ist es schon ziemlich ausgeblichen. :) Vielleicht fotografiere ich es noch mal. :D

  2. 2 cyberpunk 13. Juni 2010 um 17:57 Uhr

    Wäre nice! Mach‘ doch mal eines mit richtig fetter Auflösung und lade es auf irgendwelche One-Click-Hoster á la Files.Mail.RU oder Megaupload.com und pack‘ den Link hier rein. Sollte ein Hoster sein, der eine unbegrenzte Haltbarkeit hat, also die Dateien nicht nach z.B. 30 Tagen automatisch löscht. Vielleicht findest Du ja auch ein Plakat, dass nicht so gewellt ist, dann könnte man ein PDF daraus machen. ;)

  1. 1 Beschlagnahmt: Rezenssion Interim 718 « Infoladen Daneben blogt Pingback am 26. Oktober 2010 um 17:58 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: