All For One And One For All! So räumt man eine Bank aus!

Man beachte den Sportsgeist ab 1:15 – so relaxt und siegesgewiss, bleibt dann sogar noch Zeit für‘n anständiges „High-Five“. Einfach super!

Gimme more!
cyberpunk

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „All For One And One For All! So räumt man eine Bank aus!“


  1. 1 Linkdump, 6.10.09 « meta.blogsport Pingback am 06. Oktober 2009 um 14:24 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: